Jungschützenabteilung

 

  Glaube - Sitte - Heimat

von Kindesbeinen an !
 

Herzlich willkommen auf den neu gestalteten Seiten der

Jungschütrzenabteilung der St. Hubertusbruderschaft zu Straberg.

Wir möchten es Euch auf den Seiten erleichtern,

ein wenig mehr über uns zu erfahren.

Wenn Ihr Interesse habt, bei uns mal reinzuschnuppern,

meldet Euch doch einfach bei uns.

>>> Hier findet Ihr unsere Ansprechpartner<<<

Aber nun zu den Jungschützen.

Grundsätzlich gleidert sich unsere Jungschützenabteilung in drei

Bereiche, abhängig jeweils vom Alter der Jungschützen.

 

DIE EDELKNABEN:

Unsere Kleinstens Schützen sind die Edelknaben.

Schon ab einem Alter von 5 Jahren kann hier Jeder mitmachen.

Edelknabe bleibt man bis ca. zum 12. Lebensjahr.

Um Edelknabe zu werden, benötigt man nicht wirklich viel.

Viel Spaß, eine schwarze Hose und ein weißes Hemd,

ein paar schwarze Schuhe, und schon ist man dabei !

Die schwarzen Jacken auf dem Bild werden von

der Jungschützenabteilung gestellt. Hiervon haben wir immer

genügend auf Lager, so dass Jeder, der Lust hat, mitmachen kann.

Die Edelknaben werden während der Umzüge durch einen

speziell geschulten Betreuer begleitet.

DIE SCHÜLERSCHÜTZEN:

(unter Schützen auch "die Grünen Westen")

Ist man dem Edelknabenalter entwachsen, führt der Weg

normalerweise in den Schülerschützenzug, die "Grünen Westen"

Auch in diesem Alter werden die grünen Westen als Uniform

von der Jungschützenabteilung gestellt.

Die Schülerschützen schießan als Ihren Würdenträger den

Titel des "Schülerprinzen" aus.

Schülerschütze bleibt man bis zu seinem 16. Lebensjahr.

 

DIE JUNGSCHÜTZEN:

Ab dem 16. bis zum 24. Lebensjahr ist man Jungschütze.

Die Jungschützen gründen entweder nach der Zeit als

Schülerschützen eigene, neu Schützernzüge oder schließen

sich einem bereits bestehenden Zug an.

Im Straberger Schützenregiment finden sich enige

Beispiele für Jungschützenzüge, wie z.Bsp. der

Jägerzug Blauer Enzian oder der Marinezug II.

Die Junschützen kühren aus Ihren Reihen, egal welchem Zug

sie angehören, den "Prinzen" der Bruderschaft.

Jungschützen des Marinezuges II

Jungschützen des Jägerzuges Blauer Enzian

© Fotos Thomas May, Zusammenstellung   08/2019 J.G.